piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte

    Publikationen aktuell

    2016

    Hg.: Der Tod und die Künste. Hg. Friederike F. Günther, Wolfgang Riedel. Würzburg: Königshausen & Neumann 2016 (= Würzburger Ringvorlesungen 13), 402 S., Abb.

    Monument der Sattelzeit. Goethes »Faust« und das moderne Wissen. In: Jahrbuch der Bayerischen Akade-mie der Wissenschaften 2014/2015 (2016), S. 78-87

     

    2017

    Um Schiller. Gesammelte Studien zur Literatur- und Ideengeschichte der Sattelzeit. Hg. Markus Hien, Mi-chael Storch, Franziska Stürmer. Würzburg: Königshausen & Neumann 2017, XIV, 532 S.

    Unort der Sehnsucht. Vom Schreiben über Natur. Ein Bericht. Berlin: Matthes & Seitz Berlin 2017 (= Fröhli-che Wissenschaft 121 · De Natura II), 128 S.

    Hg.: Hans-Jürgen Schings: Gesammelte Aufsätze. Als Festgabe zum 80. Geburtstag hg. von Wolfgang Riedel. Textredaktion: Franziska Stürmer. Würzburg: Königshausen & Neumann 2017, 568 S.

    Fausts Todesarten. Volksbuch Goethe – Thomas Mann. In: Krankheit, Sterben und Tod im Leben und Schreiben europäischer Schriftsteller. Hg. Roland Berbig, Richard Faber, H. Christof Müller-Busch. 2 Bde. Würzburg: Königshausen & Neumann 2017. Bd. 1, S. 23-46

    Unheimliche Matrix. E.T.A. Hoffmann: Der Sandmann (1816). In: WahnSinn in Literatur und Künsten. Hg. Gerhard Penzkofer, Irmgard Scharold. Würzburg: Königshausen & Neumann 2017 (= Würzburger Ringvorle-sungen 10), S. 197-240

     

    2018

    Das Böse. In: Faust-Handbuch. Konstellationen – Diskurse – Medien. Hg. Carsten Rohde, Thorsten Valk, Mathias Mayer. Stuttgart/Weimar: Metzler 2017, 10 S.

     

     

    Vorträge und Tagungen 2017

    Automaten, l’homme machine, künstlicher Mensch. Träume und Albträume der europäischen Aufklärung. – JMU Würzburg, Studium Generale: Ringvorlesung »Technik und Science-Fiction in der Vormoderne«, 7. Februar 2017

    Das Tragische und die Tragödie. Drei Vorlesungen über eine anthropologische und poetische Elementar-funktion (= Lachen und Weinen II). – Seniorenuniversität Bad Kissingen 2017 [= Vorlesungsreihe der JMU], 13., 16. u. 20. März 2017

    Symposium zum 80. Geburtstag von Hans-Jürgen Schings: »Revolutio – Umbruch – Umwälzung: Revolution und Literatur 1789-1989«. FU Berlin, 30. März 2017. – Laudatio zur Übergabe der Festschrift (»Gesammelte Aufsätze«: Barockes Trauerspiel – Schiller – Moderne)

    Was heißt Literarische Anthropologie? – Master-Vortragsreihe »Methoden der Germanistik«. MU Brno/ Brünn. Ústav germanistiky, nordistiky a nederlandistiky/Department of German, Scandinavian and Nether-land Studies, 18. April 2017

    Kugel und Dyade. Pränatale Idealtypologie in Peter Sloterdijks »Sphären« I: »Blasen« (1998). – Internat. interdiszipl. Kolloquium »In Sloterdijks Weltinnenraum« an der MU Brno/Brünn. Katedra filozofie/Depart-ment of Philosophy, 19. April 2017

    Wozu Literatur? – Vortragsreihe »Röntgenbilder«. Röntgen-Gymnasium Würzburg, 27. April 2017

    Psychoanalytische Narrative im autobiographischen Würzburgroman: Jehuda Amichai und Leonhard Frank. – Begrüßungsvortrag zur Eröffnungsveranstaltung der Aktion »Würzburg liest ein Buch 2017/18«: Jehuda Amichai, Nicht von jetzt, nicht von hier (1963). Residenz Würzburg, Toskanasaal, 7. Mai 2017

    Literatur und Politik in Zeiten des Nature writing. – Vortragsreihe »Literatur und Politik« der Konrad- Adenauer-Stiftung (KAS) an der Univ. Sarajevo, Philosophische Fakultät, 15. Mai 2017

    »Poetik und Hermeneutik« ernstgenommen: Hans Robert Jauß, Wolfgang Iser, Reinhart Koselleck. – Ex-kursion und Kolloquium zum 65. Geburtstag (zugleich 20 Jahre Oberseminar). Bischofsheim a. d. Rhön: Kreuzberg, Tagungshaus ›Höhe Rhön‹, 14.–15. Juli 2017

    Gesichter und Geschichten. Dauthendey als Erzähler (Die acht Gesichter am Biwasee, 1911). – Hauptvortrag zum Festabend der Stadt Würzburg zum 150. Geburtstag Max Dauthendeys mit anschließender Eröffnung der Ausstellung »›Ich kam vom Main aus Deutschland her‹. Max Dauthendey – ein Würzburger Dichter 1867-1918«. Stadtarchiv Würzburg/Greisinghäuser, 25. Juli 2017

    Das Fremde im Eigenen. Zur Frühgeschichte der psychischen Alienation in der Literaturmoderne. – Eröff-nungsvortrag zur internat. wiss. KAAD-Alumni-Konferenz »Das Fremde in Kultur, Literatur und Sprache des 20. und 21. Jahrhunderts«. Jan-Kochanowski-Univ. Kielce, Polen, 15.–16. September 2017

    Selbstmord in der deutschen Literatur um 1800. – MU Brno/Brünn: Ringvorlesung »Suizid und Literatur«. Ústav germanistiky, nordistiky a nederlandistiky/Department of German, Scandinavian and Netherland Studies, 4. Oktober 2017

    »Philosopher, c’est apprendre à mourir«. Der Topos vom tapferen Tod. – 23. Jahrestagung der Viktor von Weizsäcker-Gesellschaft: »Die Teilhabe des Todes am Leben«. MLU Halle-Wittenberg: Stiftung Leucorea. Wittenberg, 12.–14. Oktober 2017 

     

    2018

    2017/1517: Das kulturelle Gedächtnis und die Aufgabe der Geisteswissenschaften. – JMU Würzburg, Studi-um Generale: Ringvorlesung »Reformation und katholische Reform« (SS 2017–WS 2017/ 2018), Abschluss-vorlesung, 6. Februar 2018

    Moderation: Weizsäcker/Heisenberg-Podiumsdiskussion im Rahmen der Ausstellung »Die Familie. Ein Ar-chiv« (25.9.2017–29.4.2018). DLA Marbach a. N., 15. Februar 2018

    Literarische Schätze des Altertums: Gilgamesch, Pentateuch, Homer. – Seniorenuniversität Bad Kissingen 2018 [= Vorlesungsreihe der JMU], 13., 16. u. 20. März 2018

    Dürs Grünbein Workshop. Univ. Bamberg, März 2018

    B.H. Brockes-Tagung. Univ. Göttingen, 26.–38. März 2018

    Vortrag und Workshop im Karl-Jaspers-Haus Oldenburg, 14.–16. Mai 2018

    Robert Gernhardt. – Vortrag Akademie Domschule Würzburg. Burkardushaus Würzburg, 4. Oktober 2018

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1