Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte

    Arbeitsgebiete

    Thematische Schwerpunkte:

    • Literatur- und Wissensgeschichte vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, speziell Wechselbeziehungen von Literatur und Philosophie, Literatur und Theologie/Religion, Literatur und Naturwissenschaft, Literatur und Anthropologie (philosophische, medizinische, biologische, ethnologische, psychologische)

    • Literarische Anthropologie

    • Poetische Naturdiskurse und Ästhetik der Landschaft

    • Wechselbeziehungen von Literatur- und Kunstgeschichte, Literatur und Filmgeschichte

    • Fortwirken der Antike, Mythosrezeption in der Moderne

    • Theorie der Metapher, Protoästhetik (poetogene Formen), "Einfache Formen"

     Epochenschwerpunkte:

    • Spätaufklärung

    • Goethezeit

    • Jahrhundertwende 1900

    • Klassische Moderne

    • Nach 1945

    Autorenschwerpunkte (u.a.):

    • Schiller, Goethe, Hölderlin, Hofmannsthal, Benn, Musil, Th. Mann

    • J.G. Sulzer, J.F. Abel, Schopenhauer, Nietzsche, Freud

    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1