piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte

    Biographie

    bis 1998 Studium der Germanistik, Romanistik und Geschichte in Göttingen, Pau/Frankreich und Bonn, M.A
    1998-2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Harald Steinhagen (Bonn)
    2002 Promotion mit einer Arbeit über die "Römische Octavia" Herzog Anton Ulrichs
    2004-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Eva Geulen (Bonn), Redakteur der "Zeitschrift für deutsche Philologie"
    2006-2007 Humboldt-Stipendium für einen Forschungsaufenthalt an der Indiana University, Bloomington
    2009/10 Habilitation mit einer Arbeit zur Geschichte der Komödientheorie
    2010-2011 tätig im eigenen DFG-Projekt zur Edition der Briefe FW Oelzes an Gottfried Benn
    2011-2013 Vertretung einer Professur am Institut für Germanistik der Universität Paderborn
    seit April 2013 Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte am Institut für deutsche Philologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1