Intern
    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte

    Biographie

    bis 1998 Studium der Germanistik, Romanistik und Geschichte in Göttingen, Pau/Frankreich und Bonn, M.A
    1998-2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Harald Steinhagen (Bonn)
    2002 Promotion mit einer Arbeit über die "Römische Octavia" Herzog Anton Ulrichs
    2004-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Eva Geulen (Bonn), Redakteur der "Zeitschrift für deutsche Philologie"
    2006-2007 Humboldt-Stipendium für einen Forschungsaufenthalt an der Indiana University, Bloomington
    2009/10 Habilitation mit einer Arbeit zur Geschichte der Komödientheorie
    2010-2011 tätig im eigenen DFG-Projekt zur Edition der Briefe FW Oelzes an Gottfried Benn
    2011-2013 Vertretung einer Professur am Institut für Germanistik der Universität Paderborn
    seit April 2013 Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte am Institut für deutsche Philologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
    Kontakt

    Lehrstuhl für neuere deutsche Literatur- und Ideengeschichte
    Am Hubland
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Süd, Geb. PH1