apl. Prof. Dr. Johannes Mahr

Prof. Dr. Johannes Mahr, geboren 1941, promovierte 1968 an der Universität Würzburg in den Fächern Neuere Germanistik, Archäologie und Philosophie. 1969 war er Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Deutsche Philologie, 1979 bis 2006 war er Lehrer für Deutsch, Geschichte und Musik am Egbert-Gymnasium der Abtei Münsterschwarzach. An der Universität Würzburg ist er apl. Professor am Institut für Deutsche Philologie.

Kontakt:

Universität Würzburg
Institut für deutsche Philologie / Neuere Abteilung
Am Hubland
D-97074 Würzburg

bzw. über das Lehrstuhlsekretariat, Renate John, Tel.: +49 931 31-85639

 

 

Aktuelle Publikationen

Aufgehobene Häuser. Missionsbenediktiner in Ostasien (Bd. 1)
Aufgehobene Häuser. Missionsbenediktiner in Ostasien (Bd. 2)
Aufgehobene Häuser. Missionsbenediktiner in Ostasien (Bd. 3)